Tuesday, 1 August 2006

Guter Ansatz, aber....

Naja, das mit dem Kalorienzählen war ja grundsätzlich keine schlechte Idee.
Nur mit der Umsetzung ist's ein bissel schwierig.
Zum einen, weil mir ein wenig die Disziplin zum regelmäßigen Aufschreiben fehlt, und zum zweiten weil mich das doch ziemlich schnell frustet.
Ich möchte lieber nicht beim Essen daran denken, wieviele Kalorien ich zu mir nehme. Da vergeht mir nämlich die Lust am Essen. Und das kann doch auch nicht richtig sein, oder? Dann müsste ich ja auch beim Sex die Zeit stoppen um zu wissen wieviel Kalorien ich verbrauche.
Nein danke. Bei allem Abnehmwahn sollte man nicht vergessen zu leben und genießen oder?
Wahrscheinlich klappt's dann irgendwann alleine mit dem weniger Gewicht. Als ich vorher nicht so extrem drauf geachtet hab, is immerhin ab und zu n Pfündchen gepurzelt.

Also werd ich's jetzt einfach so machen, dass ich zwar schon darauf achte, was ich esse, aber eben nicht alles kleinlich aufschreibe. Dazu werd ich viel trinken. Und wenn der Sportkurs wieder los geht, auch Dienstagabends wieder Sport machen. Dann wird's schon geh'n.
Bei meiner Ärztin muss ich nochmal meine Schilddrüse checken lassen, der Wert war nämlich zu hoch. Und dann schau'n wir mal....

No comments: